Rotarier packen an = handson
Zum 8. Mal waren RC Schwäbisch Gmünd-Rosenstein und rotarische Gäste bei der Wacholderheide aktiv
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Herzlich Willkommen auf der Homepage des Rotaryclub Schwäbisch Gmünd - Rosenstein, wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen. Wir würden uns aber auch freuen, Sie bei einem unser Meetings begrüßen zu dürfen

Unser Club wurde  am 28.11.2006 gegründet und Anfang 2007 in RI aufgenommen. Patenclub ist der RC Schwäbisch Gmünd.

Namenspatron ist der Rosenstein, eine exponierte Felsformation als Vorsprung des Albtraufs oberhalb von Heubach. Über dem Westfels stehen die Überreste einer mittelalterlichen Burg, die Burgruine Rosenstein.

Der Club hat derzeit 36 Mitglieder. Damen und Herren. Das Durchschnittsalter liegt aktuell bei ca. 45.

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Wachholderheide 2018
hands-on: Aktiv im Naturschutz
Hands-on-Projekt des Rotary Clubs Schwäbisch Gmünd-Rosenstein Ein Stück Naturlandschaft wieder hergestellt
Hands-on-Projekt des Rotary Clubs Schwäbisch Gmünd-Rosenstein Ein Stück Naturlandschaft wieder hergestellt
Regelmäßig im Herbst pflegt der Rotary Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein ein Stück Landschaft im Naturschutzgebiet rund um Degenfeld oder auf dem Kalten Feld. Dabei wird ein Stück Wacholderheide vor der Verwaldung geschützt. In diesem Jahr standen drei Hektar Steilhang auf dem „Pflegeprogramm“.   Jeden Herbst bringen die Helferinnen und Helfer das Schnittgut von Hand die Steilhänge hinunter. Dort wird es dann unter Aufsicht von Mitarbeitern der Bezirksstelle für Naturschutz des Regierungspräsidiums Stuttgart an Ort und Stelle verbrannt. In diesem Jahr war aber an kein einziges Feuer zu denken. Zu gefährlich ...

450 Höhenmeter, 24 Kilometer, 2,5 Stunden
Radeln rund um die Kaiserberge
Radeln rund um die Kaiserberge - 450 Höhenmeter, 24 Kilometer, 2,5 Stunden Unser Präsident Thomas Hörner hatte uns eine tolle Strecke vorgeschlagen: Wir starte

Thomas Hörner setzt auf Kultur
Neuer Präsident
Turnusmäßig zum Ende des rotarischen Jahres übergab Dr. Günter Hetzel die Präsidentennadel an Thomas Hörner.

Clubreise nach Schottland
Edinburgh 2018
Rotary Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein in Edinburgh

Neuaufnahme
Wir begrüßen Jürgen Eberle
Jürgen Eberle, Verkaufsleiter der Audi-Häuser WWG Autowelt in Schwäbisch Gmünd und Heilbronn und ab 2019 Geschäftsführer dieser beiden Autohäuser, wurde von Prä

Vortrag von Dr. Thomas Hock
Städte ohne Hunger
Freund Dr. Thomas Hock vom Rotary Club München-Land stellte beim letzten Abendmeeting im Februar das Projekt \"Städte ohne Hunger\" vor. Er selbst gehört dem...

Willkommene Abwechslung zum Jahresende
Gmünder Weihnachtszirkus
Insgesamt 36 Damen und Herren vom Seniorenheim St. Anna sowie Kinder der Schule für Hörgeschädigte St. Josef mit Eltern besuchten letzten Freitag den Weihnachts

Man sieht, aus dem Club ist was geworden
10 Jahre Rotary Club
Vor zehn Jahren wurde in Schwäbisch Gmünd ein zweiter Rotary Club gegründet. Der „alte“ Schwäbisch Gmünder Club stand dem neuen Rotary Club Schwäbisch Gmünd-Ros

Aktiver Natutschutz
Wacholderheide: Hands-on
Wacholderheide-Hands-on-Projekt des Rotary Clubs Schwäbisch Gmünd-Rosenstein Zwei Hektar Naturschutzgebiet gepflegt

Dr. Günter Hetzel setzt auf Prävention
Ämterwechsel
Präsidentenwechsel beim Rotary-Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein Dr. Günter Hetzel setzt auf Prävention Der Rotary-Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein...

Weiteres neues Mitglied : Andreas Theinert
Neuaufnahme
Weiteres neues Mitglied: Andreas Theinert. Er ist Meister, Betriebswirt des Handwerks und geschäftsführender Gesellschafter der Elektro Theine GmbH.

Maler-Innungsmeister Martin Bläse referiert
Wie funktionirt Innung
Maler-Innungsmeister Martin Bläse referiert vor dem Rotary Club

Heiko Steffens – vom Rotaracter zum Rotarier ...
Neues Mitglied
Im Rahmen des Abendsmeetings am 9. Mai 2017 konnte Präsident Heinz Teuchert eine Neuaufnahme vermelden. Heiko Steffens, Medienfachwirt und Betriebswirt und akt

DRK „Helfer-vor-Ort“ in Degenfeld
Rotary unterstützt DRK
Der Rotary-Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein unterstützt mit 3.000 Euro die „Helfer-vor-Ort“–Gruppe des DRK in Degenfeld.

Weihnachtszirkus 2016
Gemeinsam: Ein schöner Abend
20 Bewohnerinnen und Bewohner aus den drei Seniorenheimen St. Anna, Riedäcker und Haus Deinbach erlebten nach Weihnachten etwas Besonderes:

Nützliches für die Hardtschule
Weihnachtsüberraschung
Wie schon in den beiden Vorjahren hatte die SMV des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums für Kinder der Klasse

Betriebsbesichtigung
Mürdter in Mutlangen
Betriebsbesichtigung bei Mürdter Werkzeug- und Formenbau

Zum 9. Mal: Pflege der Wacholderheide
Hands-on
Zum 9. Mal pflegen Rotarier die Wacholderheide am Kalten Feld Hinterm Franz-Keller-Haus ist wieder Heidelandschaft

DRK – ein vielfältiges Sozial-Netzwerk
DRK – Besichtigung
Über die vielfältigen sozialen Aufgaben und Vernetzungen des Deutschen Roten Kreuzes im Allgemeinen und des DRK Schwäbis

Unterstützung des Schwimmvereines
Schwimmen lernen
Rotary-Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein unterstützt Schwimmverein Jährlich lernen 200 Grundschulkinder das Schwimmen
MEHR ANZEIGEN
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
24.11.2018
11:30 Uhr
Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein
Café Margrit
Markttreff
24.11.2018
8.15 h Registrierung
Distrikttermin
Hospitalhof Stuttgart
Präsidentenseminar
25.11.2018
09.30 Uhr Abfahrt nach Pforzheim
Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein
Führung Schmuckmuseum durch Sammlung und Sonderausstellung -Führung Keltenmuseum Hochdorf -Ausklang im Remstal
Beschreibung anzeigen
09:30 Abfahrt Nepperbergstrasse 12Uhr Führung durch Sonderausstellung und Dauerausstellung - 15:30Uhr Führung durch das Keltenmuseum Hochdorf - ca. 18:15 Ausklang mit Abendessen im Landgasthof Hirsch Manolzweiler -
28.11.2018
19:00
Distrikttermin
Restaurant Schillerhöhe, Gerlingen
Treffen der Integrationsbeauftragten
29.11.2018
18:00 Uhr
Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein
Weihnachtsmarkt Rotary Hütte
Eröffnung Weihnachtsmarkt Gemeinsames Meeting der vier durchführenden Clubs
04.12.2018
12:30 Uhr
Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein
Fuggerei
Mittagsmeeting
09.12.2018
16:00 Uhr
Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein
Kapelle Herdtlinsweiler
Weihnachtsandacht
09.12.2018
17:00 Uhr
Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein
Gasthaus Adler Weiler i.d. Bergen
Weihnachtsfeier
11.12.2018
18:00 Uhr
Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein
Fuggerei
Vorstandssitzung
11.12.2018
19:30 Uhr
Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein
Fuggerei
Clubversammlung
14.12.2018
Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein
Kühtai / Tirol
Skiausfahrt bis 16.12. Zimmerbuchung direkt im Hotel Mooshaus - Adresse siehe Anschreiben
18.12.2018
6:30 Uhr
Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein
Hotel Pelikan
Frühstücksmeeting
Neues aus dem Distrikt 1830
Rotarische Suppe im neuen Häuschen
40 Liter Suppe pro Tag
Schwäbisch Gmünd: Es ist kein Problem gewesen, Spender für die 22 Tage Suppenstube zu finden. Im Gegenteil, alle wollten gerne die gute Sache unterstützen.
Rotarische Suppe im neuen Häuschen
40 Liter Suppe pro Tag
Schwäbisch Gmünd: Es ist kein Problem gewesen, Spender für die 22 Tage Suppenstube zu finden. Im Gegenteil, alle wollten gerne die gute Sache unterstützen.
Quo vadis Europa?
Zerbrechen Euro und EU?
Marc Friedrich und Matthias Weik hielten beim RC Ellwangen einen Vortrag zum Thema "Quo vadis Europa? Zerbrechen Europa und EU?". Als Betriebswirte griffen ...

Quo vadis Europa?
Zerbrechen Euro und EU?
Marc Friedrich und Matthias Weik hielten beim RC Ellwangen einen Vortrag zum Thema "Quo vadis Europa? Zerbrechen Europa und EU?". Als Betriebswirte griffen ...
Zentrifugale Kräfte im Wertedenken Europas
"We agree to disagree"
Angelika Nußberger, Vizepräsidentin des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg, hielt im Rahmen der Weinsteige-Gespräche einen Europa-Vortrag

Zentrifugale Kräfte im Wertedenken Europas
"We agree to disagree"
Angelika Nußberger, Vizepräsidentin des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg, hielt im Rahmen der Weinsteige-Gespräche einen Europa-Vortrag
50 Jahre RC Reutlingen-Tübingen-Nord
Jubiläumsveranstaltung
Präsident Klaus Unertl blickte auf der Jubiläumsveranstaltung in den Oberen Sälen im Museum in Tübingen auf erfolgreiche Jahre zurück.
Netzwerken für Rotary
Präsidententreffen
Einmal im Jahr treffen sich die Präsidenten aller Clubs des Distrikts 1830. In diesem Jahr ging es ins Kloster.
50 Jahre Rotary Stiftung Stuttgart
Jubiläumsfeier in Stuttgart
Die von ursprünglich vier auf elf Clubs angewachsene Rotary Stiftung Stuttgart feierte in Anwesenheit von rund 300 Teilnehmern ihr 50-jähriges Bestehen.
Rotary Magazin
Wer viel weiß, kommt weiter: Weil Mathe aber schwer ist, fördern Rotarier Schüler aller Altersklassen - mit Lernmaterial.
Wer viel weiß, kommt weiter: Weil Mathe aber schwer ist, fördern Rotarier Schüler aller Altersklassen - mit Lernmaterial.
Hilfe zur Selbsthilfe haben sich viele Clubs auf die Fahnen geschrieben, gerade wenn sie in Entwicklungsländern aktiv werden.
Hilfe zur Selbsthilfe haben sich viele Clubs auf die Fahnen geschrieben, gerade wenn sie in Entwicklungsländern aktiv werden.
RI-Präsident Barry Rassin ist schon ziemlich aufgeregt, was im Juni auf "seiner" Convention passieren wird. Die Infos HIER.
Jungen Menschen den Sprung ins Leben zu erleichtern ist das Ziel vieler Rotary Clubs. Sie helfen mit Beratung und Förderung.
Noch immer verhungern Menschen in aller Welt. Rotarier versuchen ein Umdenken anzustoßen und Hilfsprojekte zu initiieren.
Ausbildung und Weiterbildung - da Rotarier häufig in gehobenen Positionen wirken, können sie viel für den Nachwuchs tun.
Bad Homburger Rotarier ermöglichen 700 syrischen Flüchtlingskindern Schulausbildung im Libanon.
Wenn viele Rotarier nach Düsseldorf kommen, um sich in den Räumen der Deutschen Bank zu treffen, ist es wieder Zeit für den alljährlichen Rechenschaftsbericht des Rotary ...
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Schwäbisch-Gmünd-Rosenstein. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting plan
1. Dienstag: 12:30 Uhr, Restaurant Fuggerei Schwäb. Gmünd; 2. Dienstag: 19:30 Uhr, Restaurant Fuggerei Schwäb. Gmünd; 3. Dienstag: 06:30 Uhr, Hotel Pelikan; 4. Dienstag: 19:30 Uhr, Restaurant Fuggerei Schwäb. Gmünd; 5. Dienstag: 19:30 Uhr, in unregelmäßigen Abständen ein Kaminabend. Gäste werden gebeten sich beim Sekretär zu informieren.
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×